Federlibellen

Die Federlibellen gehören zur Gruppe der Kleinlibellen und sind von der Größe und Färbung her mit den Azurjungfern vergleichbar. Allerdings ist die Blaufärbung deutlich blasser, die Brust weist einen doppelten schwarzen Längsstrich (Humeralstreifen) auf und die Schienen (Tibien) des mittleren und hinteren Beinpaares sind flach, verbreitert und mit langen Dornen versehen.

 

Die Federlibellen sind bei uns nur mit einer Art, der Blauen Federlibelle (Platycnemis pennipes) vertreten. Sie leben an stehenden oder langsam fließenden Gewässern mit gut ausgeprägter Gewässervegetation.